VU – auslaufende Betriebsstoffe

Datum: 30. Mai 2019 
Alarmzeit: 14:36 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger 
Dauer: 1 Stunde 34 Minuten 
Art: THL  
Einsatzort: Autobahn A6 
Einsatzleiter: Kommandant 
Fahrzeuge: HLF 20, TLF 16/25, LKW, VSA 


Einsatzbericht:

Wir wurden durch die ILS Ansbach um 14:36 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit auslaufenden Betriebsstoffen auf die Autobahn A6 in Fahrtrichtung Nürnberg alarmiert. Vor Ort hatte sich ein Unfall zwischen drei beteiligten PKW ereignet. Einer davon wurde dabei so stark beschädigt, dass Betriebsstoffe austraten. Durch uns wurden die mit Hilfe von Ölbindemittel gebunden. Zusätzlich wurde die Einsatzstelle abgesichert und der Brandschutz für die Dauer des Einsatzes sichergestellt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Gegen 16:10 Uhr konnten alle Fahrzeuge wieder einrücken.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "OK" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen