Übungen zur technischen Hilfeleistung

Ende Februar hatten die aktiven Feuerwehrmänner und -frauen die Möglichkeit ihre Kenntnisse im Bereich der technischen Hilfeleistung zu vertiefen.
An einem PKW konnten verschiedene neue und alt bekannte Rettungstechniken mit dem neu angeschafften hydraulischen Rettungssatz der Firma Lukas trainiert werden.

Zum Beispiel wurden diverse Varianten der Türentfernung durchgesprochen und geübt.
Ebenfalls wurde eine neue Methode des sog. „Lenkradziehens“ mit Hilfe des Kettensatzes und des Spreizers einstudiert. Hierbei wird das ggf. auf einen eingeklemmten Patienten drückende Lenkrad nach oben gezogen, um somit den nötigen Raum für eine schnelle Befreiung zu schaffen.

Hier sind noch ein paar Bilder zur Übung zu sehen:

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "OK" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen