Arbeitsunfall mit Zug

Datum: 2. November 2021 um 00:40
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Dauer: 2 Stunden 20 Minuten
Einsatzart: THL 
Einsatzort: Sachsen b. Ansbach
Fahrzeuge: MZF, HLF 20, TLF 16/25, LKW
Weitere Kräfte: FW Sachsen b. AN


Einsatzbericht:

Wir wurden zusammen mit der FW Sachsen an die Bahnlinie nach Sachsen alarmiert. An der Einsatzstelle kam es zu einem tragischen Arbeitsunfall, bei welchem ein Arbeiter der Bahn von einem Zug erfasst und dabei schwerst verletzt wurde. Durch die Feuerwehren wurde der Rettungsdienst unterstützt und die Einsatzstelle, sowie ein Hubschrauberlandeplatz ausgeleuchtet.

Die Betroffenen Zeugen wurden durch ein Kriseninterventionsteam betreut.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "OK" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen