Rückblick auf ein bewegtes Jahr 2019

Die Freiwillige Feuerwehr Markt Lichtenau hat am Freitag, den 10. Januar 2020 ihre Jahreshauptversammlung abgehalten.


Der Vorstand Alexander Siebel hielt zu Beginn den obligatorischen Rückblick auf die Ereignisse im vergangenen Jahr 2019. So wurde vom Verein wieder der berühmte Faschingsball ausgerichtet und man beteiligte sich bereits zum zweiten Mal beim Ritterturnier in der Lichtenauer Burg. Auch das große 150-jährige Jubiläum in der Lichtenauer Festung, der große Höhepunkt im letzten Jahr, wurde im Juni 2019 erfolgreich ausgerichtet. Noch heute schwelgen viele in Erinnerungen daran. Derzeit zählt der Feuerwehrverein insgesamt 148 Mitglieder.

Kommandant Stefan Fischer trug seinen Bericht aus dem aktiven Dienst vor. Er berichtete über einen Mitgliederstand von 50 aktiven Feuerwehrmännern und -frauen, davon drei Frauen, sieben Jugendliche sowie acht Neuzugänge.

Insgesamt zu 38 Einsätzen musste die Wehr 2019 ausrücken, wovon 34 durch die ILS Ansbach alarmiert wurde. Die Einsätze gliedern sich in 15 Brandeinsätze, 19 technische Hilfeleistungen, zwei Sicherheitswachen und zwei sonstige Einsätze auf. Insgesamt waren 434 Einsatzkräfte 415 Stunden im Einsatz.

Weiterhin berichtete er über neu angeschaffte Ausrüstungen und Geräte. Unter anderem wurde eigens durch die Feuerwehr ein aus Spenden finanziertes Mehrzweckfahrzeug beschafft und für den Feuerwehrdienst umgebaut. In den nächsten Wochen soll dieses in Dienst gestellt werden.
Kommandant Fischer bedankte sich bei der Gemeinde, den Führungskräften und seiner Mannschaft für ihr Engagement und die gute Zusammenarbeit im vergangenen Jahr.

Zur darauffolgenden Ehrung von vier aktiven Mitgliedern waren Landrat Dr. Jürgen Ludwig, Kreisbrandinspektor Hans Pfeifer sowie Kreisbrandmeister Alfred Popp vor Ort. Geehrt wurde Peter Göttler für 40 Jahre und Alexander Siebel, Andreas Baer und Stefan Herzig für 25 Jahre Dienstzeit.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "OK" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen